Prävention

Die korrekte Stellung der Zähne zueinander ermöglicht eine gute Kau- und Abbeissfunktion und verringert die Entstehung von Parodontalerkrankungen, Karies und Zahnschäden bei Unfällen.

Prophylaxe

Während einer kieferorthopädischen Behandlung ist eine gute Mundhygiene von entscheidender Bedeutung. Vor allem bei Behandlungen mit festsitzenden Geräten kann so der Entstehung von Entkalkungen (weisse Flecken auf den Zähnen) und Karies vorgebeugt werden. Bei der Eingliederung von festsitzenden Geräten oder Spangen bekommt jeder Patient eine kostenlose Individualprophylaxe. Dabei werden Beläge angefärbt, spezielle Putztechniken eingeübt und die Anwendung spezieller Bürsten oder Zahnseide trainiert.

Haben Sie weitere Fragen zur Prävention?

Dann vereinbaren Sie jetzt ein persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch mit uns! Hier erreichen Sie uns: 0751 18528770